Aktuelles

28.11.17 18:20 Alter: 230 days

Erneute Zertifikatsübergabe an zukünftige HospizbegleiterInnen

Von: Klaus Jung

Ausbildung beendet - 12 zukünftige HospizbegleiterInnen erhalten Zertifikate

In einer kleinen Feierstunde in der Kapelle des St. Josef Krankenhauses Hermeskeil erhielten zwölf Absolventinnen und Absolventen (erstmals war wieder ein männlicher Kursteilnehmer dabei) ihre Zertifikate als qualifizierte HospizbegleiterInnen. Ein zeitlich gestrafftes Ausbildungsprogramm von 180 Unterrichtsstunden hatte ermöglicht, dass dieses bedeutende Ereignis sogar zum zweiten Mal in diesem Jahres stattfinden konnte. Die Bildungsbeauftragte und hauptamtliche Koordinatorin des Ambulanten Hospiz Hochwald, Marion Schronen, erklärte hierzu, dass dadurch die bisherige Ausbildungszeit von gut 18 auf 9 Monate verkürzt werden konnte. Die Übergabe der Zertifikate erfolgte durch Schwester Marianne Meyer vom Stiftungsvorstand der Marienhaus Hospize Waldbreitbach, Träger des Ambulanten Hospiz Hochwald. Die Wertschätzung des Engagements, so die Franziskanerin, sei ihr dabei ein ganz wichtiges Anliegen.